Ihr Massivhaus von Town & Country Haus

Mit gutem Beispiel

Wie retten wir unseren Planeten? Wir wissen, dass es uns gelingen muss, in ressourcenschonenden Kreisläufen zu leben, die dazu führen, dass der eine Planet, den wir glücklicherweise haben, auch für alle Menschen und alle Generationen ausreicht. Nach dem bisherigen Raubbau des Menschen an Natur und Umwelt ist dies ein gigantischer, aber zwingend notwendiger Lernprozess. Nachhaltigkeit – der Begriff ist in aller Munde – ist einer der zentralen Schlüssel, die Themen in den Griff zu bekommen. In dieser Ausstellung möchten wir anhand eines Unternehmens zeigen, wie Nachhaltigkeit im Arbeitsalltag praktisch umgesetzt werden kann und dabei für Mitarbeiter und Partner zu einer Herzensangelegenheit wird. Town & Country Haus, Marktführer im Bau von Massiv-Fertigbauhäusern, zeigt auf viele Arten, wie das Bemühen um eine bessere Welt zur Philosophie aller Mitarbeiter und Partner wird:

Regionale Partner- und Handwerksbetriebe sorgen für kurze Transportwege und sichern die Arbeitsplätze vor Ort.

Lokaler Materialeinkauf bedeutet kurze Transportwege.

Umweltverträgliche Baumaterialien sorgen während der Lebenszeit eines Hauses, aber auch bei einem Abriss für ein gutes Gewissen.

Die Energietechnik und -einsparungen rund ums Haus werden durch laufende Forschung und Entwicklung ständig verbessert; ein hoher Prozentsatz der Häuser sind KfW-geförderte Niedrigenergiehäuser.

Der Umgang mit dem Mutterboden – bei jedem Bauvorhaben wird Oberboden abgetragen, er enthält neben wertvollen mineralischen Bestandteilen auch Humus und Kleinlebewesen. Bei jedem Bauvorhaben wird dieser Mutterboden einer sinnvollen Nutzung, z. B. in fortwirtschaftlichen Betrieben, zugeführt.

Sicherheit für die Kunden bei Planung und Finanzierung, Qualität und Sicherheit während der Bauzeit und Schutz vor existentieller Bedrohung nach der Bauzeit durch die zu diesem Zweck gegründete Stiftung.

Unterstützung von netzwerk natur als Kernpartner. So können Naturschutz- und Umweltbildungs- und Spendenprojekte gefördert werden,

Engagement für Bäume und Stadtgrün. Schon seit 2011 engagiert sich Town & Country Haus im Bereich von Baumpflanzungen, z.B. in zahlreichen Großschutzgebieten der Nationalen Naturlandschaften Baumpflanzungen. Seit Herbst 2012 ist das Unternehmen in Städten und Kommunen aktiv, um ZukunftsBäume zu pflanzen und Biotope anzulegen.

Die jährliche Nachhaltigkeitskonferenz wurde im Sommer 2011 von Town & Country initiiert. Unter wechselnder Themenstellung treffen sich Gäste aus allen gesellschaftlichen Bereichen, um über Wege in eine bessere Zukunft zu sprechen.

 

SERVICE-TELEFON
0180 - 11 79 500 (3,9 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz,
Mobilfunk max. 42 Cent/Min.)

KUNDENHOTLINE
0800 / 828 7286 (kostenfrei für Kunden)

Das Bildungsprogramm „Junior Ranger“ ist erneut als UN-Dekade-Projekt ausgezeichnet worden....

Zum dritten Mal in Folge übernimmt die Firma Town & Country Haus aus Behringen die Patenschaft für...

Die Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur hat mit den WasserWelten bundesweit Begeisterung in...