Ihr Massivhaus von Town & Country Haus

Helping Hands - Hilfe für Kinder, die ankommt

Krankheiten und Krisen gehören zum Leben, sind aber schwer zu ertragen. Besonders, wenn es um Kinder geht. Wie gut, wenn man einen starken Partner an seiner Seite weis.

Immer wieder stehen Menschen vor gewaltigen Herausforderungen und müssen schwierige Situationen meistern. Krisen, in denen alles auf dem Prüfstand steht, kommen meist unerwartet und treffen die Menschen nicht selten im Kern ihrer Existenz. Eine schwere Krankheit oder der Verlust des Arbeitsplatzes kann ebenso wie ein schwerer Schicksalsschlag Auslöser sein. Vor solchen Situationen gibt es keinen Schutz. Vielmehr sind wir Menschen ihnen hilflos ausgeliefert. Besonders wenn Kinder schwer erkranken, ist die Not fast immer groß und selbstlose Unterstützung gefragt. Denn eine solche Erkrankung trifft die ganze Familie.


Körperliche und seelische Not
Zum körperlichen Leiden des Nachwuchses kommt die seelische Not der Eltern. Kinder bedeuten schließlich Zukunft. Und wir alle wissen, dass es keine bessere Investition als die in die Zukunft unserer Töchter und Söhne gibt. Doch wenn eben diese Zukunft durch Krankheit bedroht ist, kommt die Familie schnell aus dem Takt, der ihr gemeinsames Leben im Gleichgewicht hält. Die Krankheit des Kindes zu lindern und gleichzeitig den Alltag zu meistern, bedeutet für die meisten Betroffenen eine zu große Herausforderung. Weil schwer kranke Kinder in erster Linie ihre Eltern brauchen, bietet die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung mit dem Bau und Betrieb ihrer Ronald McDonald Häuser eine besonders wertvolle Einrichtung. In einem solchen Haus finden Familien schwer kranker Kinder ein Zuhause auf Zeit. So können sie ihre Kinder begleiten und ihnen all das geben, was für die Gesundung so wichtig ist: Liebe, Kraft und Zuversicht. Die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung selbst lässt nichts unversucht, um gemeinsam mit ihren Mitarbeitern diesen Familien den Alltag in den Ronald McDonald Häusern zu erleichtern. Mit der Hilfe von Spenden können sie ihre Angebote für die Familienbetreuung jeden Tag aufs Neue wahr werden lassen und so den Familien die nötige Ruhe für diese schwierige Zeit ihres Lebens, aber auch neue Hoffnung schenken.

 

Gesellschaftliche Verantwortung

„Dieses Konzept hat uns überzeugt“ sagt Jürgen Dawo, Gründer von Town & Country Haus. Als erfolgreiches Unternehmen, das seiner gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden und sich dabei auch um jene Menschen kümmern will, die eher im Schatten stehen, helfen wir gern. Bisher hat Town & Country deshalb die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung mit insgesamt mehr als 75.000 Euro unterstützt.

SERVICE-TELEFON
0180 - 11 79 500 (3,9 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz,
Mobilfunk max. 42 Cent/Min.)

KUNDENHOTLINE
0800 / 828 7286 (kostenfrei für Kunden)

Das Bildungsprogramm „Junior Ranger“ ist erneut als UN-Dekade-Projekt ausgezeichnet worden....

Zum dritten Mal in Folge übernimmt die Firma Town & Country Haus aus Behringen die Patenschaft für...

Die Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur hat mit den WasserWelten bundesweit Begeisterung in...