Ihr Massivhaus von Town & Country Haus

Den Lebensraum Wasser entdecken - Projekt WasserWelten

WasserWelten ist ein Projekt der Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur des Deutschen Franchise Verbands (DFV). Bundesweit soll Kitas und Horteinrichtungen ein eigenes Aquarium als lebendiges Biotop ermöglicht werden. Dabei entstehen für die Kitas keinerlei Anschaffungskosten. Auch fachlich werden Sie durch Aquarienvereine unterstützt und 1 Jahr von den Experten begleitet. Neben dem DFV beteiligen sich die Unternehmen Town & Country Haus und Tetra sowie der Verband Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde (VDA) an dem Projekt WasserWelten.

 

Ziel des Projektes ist es, Kindern und jungen Menschen das Ökosystem Wasser in seiner gesamthaften Bedeutung näher zu bringen. Das Aquarium soll ein Botschafter dieses Ökosystems sein und die darin lebenden Fische sollen einen emotionalen Zugang zum Thema „Lebensraum Wasser“ ermöglichen. Die Kinder können mit unterschiedlichsten Aufgaben selbst Verantwortung übernehmen und den Lebensraum von Fischen und Wasserpflanzen entdecken.

 

Erzieher und Eltern haben die Möglichkeit unter www.netzwerk-natur.de verschiedenen Lern-/und Spielmaterialien zu beziehen. Das Aquarium steht nicht nur für sich allein, sondern kann Ausgangspunkt für viele weitere Aktivitäten wie Ausflüge in die Natur, die Beschäftigung mit Ernährungsfragen und die Bedeutung von sauberem Trinkwasser oder auch Malwettbewerbe oder Märchen-Erzählungen sein.

 

Projektstart in der Kita Sandburg in Hennef am 30. Spetember 2014

Das erste WasserWelten-Aquarium ist am 30. September 2014 an die Kita Sandburg in Hennef übergeben worden. Gespendet hat dies der in Troisdorf ansässige Town & Country Lizenzpartner Jörg Mühlenbock. Die fachliche Betreuung bei der Pflege der Fische übernehmen die Mitglieder des Aquarien- und Terrarienverein e.V. Nymphaea Siegburg.

Das 30. WasserWelten-Aquarium

Am 2. Juli 2015 wurde das 30. WasserWelten-Aquarium in Roßwein übergeben. Die Kinder der Kita "Am Weinberg" begrüßten ihre neuen Mitbewohner in farbenfrohen Kostümen. Die Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur hat mit denWasserWelten bundesweit Begeisterung in vielen Kitas, Horteinrichtungen und Familienzentren ausgelöst.

Das Ökosystem Wasser als lebendiges Biotop erleben zu können, das sorgt an allen Standorten stets für große Augen, viele Fragen, großes Gedränge und zugleich stille Betrachtung. So ist jede einzelne Übergabe stets ein ganz besonderes „Fest der Fische“.

 

 

SERVICE-TELEFON
0180 - 11 79 500 (3,9 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz,
Mobilfunk max. 42 Cent/Min.)

KUNDENHOTLINE
0800 / 828 7286 (kostenfrei für Kunden)

Das Bildungsprogramm „Junior Ranger“ ist erneut als UN-Dekade-Projekt ausgezeichnet worden....

Zum dritten Mal in Folge übernimmt die Firma Town & Country Haus aus Behringen die Patenschaft für...

Die Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur hat mit den WasserWelten bundesweit Begeisterung in...